Freitag, 23. Juni 2017

Brownowlchallenge

Huhu!

Ich bin zwar immer noch Laptoplos.
Aber hierbei muss ich mitmachen. Hier komm ich nicht drum rum. Und bevor ich lange erkläre, was es mit dieser Challenge und dem Foto auf sich hat, schaut einfach dieses Video an.



#brownowlchallenge

Sonnige Grüße eure

Rea

Sonntag, 11. Juni 2017

Auf den Nadeln im Juni 2017

Huhu,

schon wieder ist ein Monat rum. Und auch, wenn ich wirklich nicht viel von der Wolle bzw. den Projekten verarbeitet und beendet hatte die ich im ersten Beitrag für dieses Jahr genannt habe. *klick*

Was wurde fertig?


Kraus rechts gestrickter Schal. *klick
Ein Geburtstagsgeschenk:

Bekam meine Stiefmama in Spe zum 65 Geburtstag zusammen mit einer Flasche Portugiesischen Rotwein.

Was ist in Arbeit?

 Ein Schultertuch, dessen zweiter Lochmusterraport mir wahrlich die Nerven raubt. Irgendwas ist ja bekanntlich immer...



Meine Stranddecke, die hoffentlich bald zur Empfängerin kann. Nur noch die Deko machen und aufnähen. Hierzu ist allerdings der Laptop nötig wegen der Vorlagen.

Was wartet auf Fortschritt?









Und damit geht es ab zu Auf den Nadeln.


Freitag, 9. Juni 2017

High 5 for Friday 09.06.2017

Huhu,

Jetzt ist auch diese Arbeitswoche rum.

Mit diesem  Beitrag gehe ich zu Victoria und zum Freutag.


  1. Ich hatte einen tollen Samstag mit meiner Stiefmama in Speyer beim Shoppen in Erlangen. Wir waren in den Erlanger Arcaden. Ein Einkaufszentrum, wie es überall zu finden ist. Haben geredet, zusammen Mittag gegessen.
  2. Am Sonntag gab es dann ein ganz tolles Treffen mit einer Freundin in Weiden. Wir haben uns nach ca. Zwei Jahren zum ersten Mal live gesehen. Haben Kaffee getrunken, gequatscht, Milchshakes getrunken und im Ort rum gelaufen.
  3. Am Montag würden mein Bruder und ich dann zu Freunden von ihm zum Grillen eingeladen. Da wir aber vorher noch ans Grab sind, und etwas später aus dem Haus kamen haben wir natürlich das Grillen selbst nicht mehr mitbekommen. Ansonsten war es aber eine tolle Runde, ich würde direkt mit einbezogen. 
  4. Lissabon hatte mich direkt am Mittwoch mit warmen Temperaturen und Sonnenschein begrüßt.
  5. Meine aktuelle Arbeitswoche endet heute Abend nach drei Tagen. So kann ich das Wochenende schon wieder nutzen um Schlaf nach zu holen.
Bis zum nächsten Beitrag,

Eure Rea


Donnerstag, 8. Juni 2017

[Rea visited] Belem, Seixal, Cacilhas 24.04.2017

Huhu,

ob ich jemals die "Rea visited"-Beiträge aktuell bekomme?

Mein April-Urlaub neigt sich mit diesem Bericht seinem Ende entgegen.

Da ich am Vormittag einen Termin beim Ohrenarzt hatte, dachte ich, dass ich dann endlich mal auf die Cristo Rei Statue komme, die ja eigentlich nur auf der anderen Flussseite ist. Verbindung dort hin zu finden ohne Umwege, ein Ding der Unmöglichkeit. Ich bin dann erst mal ein Stück gelaufen, um zur nächsten Bushaltestelle bzw. Bahnhof zu gelangen. An diesem Wochenende, in diesem Urlaub bin ich viel mit dem Bus gefahrne, wie ihr ja schon in den vorausgegangenen Berichten gesehen habt.














Mit der Fähre ging es erst nach Seixal und von dort mit dem Bus nach Cacilhas. Die Sicht auf Lissabon war von dort ja schon gut. Dort hatte ich dann auch den Bus gesehen, mit dem man zur Cristo Rei Statue fahren kann. Allerdings hatte ich hier nicht die Fähre gefunden, und somit war es mir dann etwas zu unsicher noch an die Statue zu fahren. Es war zu dem Zeitpunkt schon gegen 16:00 Uhr.

Bis zum nächsten Beitrag,

eure Rea

Das war der 08.06.

2014

Mittwoch, 7. Juni 2017

Mittwochs mag ich... 07.06.2017


 ... Rückblicke auf den Urlaub.

Es war ein kurzer aber sehr ausgefüllter Urlaub. Freunde treffen, quatschen, shoppen, Eis essen, Sonne genießen.

Mein Urlaub hat mir einige Stunden Schlaf gekostet. Aber es war die Sache wert. Ich genoss die Zeit am Freitag im Cafe mit meiner Freundin, und den kurzen Stop vor dem Nach-Hause-Gehen auf dem New Orleans Festival. Die Band war richtig gut. :D

Am Samstag hab ich dann meine Stiefmama getroffen, und das Shoppen mit ihr war genauso toll, wie damals mit meiner Mama. Ich habe viele tolle Sachen gefunden, und kann es kaum erwarten, dass ich diese tragen kann. :D

Am Sonntag hab ich mich dann mit einer Freundin getroffen, eigentlich wollte ich mir ja Weiden anschauen, und euch hierrüber berichten, dank des Regens, und der Tatsache, dass Weiden einfach mal gar nix hat, wird dies entfallen.

Am Montag ging es dann auf den Friedhof, und danach zum Grillen zu Freunden von meinem Bruder.

Also ja, mittwochs mag ich Urlaub. :D

Bis zum nächsten Beitrag,

eure Rea


Das war der 07.06.

2013
2014
2015
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...